Category List


Tag List

Fahrraddiebstähle (1)
Kompaktfahrräder (1)
Lastenrad (1)
Ghost AMR 6575 (1)
tern (3)
Fahrradbeleuchtung (1)
Wanderer (2)
Dienstfahrrad (2)
GPS Tracking (1)
Fahrradstellplätze (1)
bosch (1)
Bikesharing (1)
Trends (2)
Mietfahrrad (1)
Fahrrad Autobahn (2)
Interview (1)
MTB (2)
Technik (6)
Falträder (1)
Fahraddiebstahl (1)
Lastenfahrrad (1)
Mountain Bike (3)
Lenkervorbau (1)
Fahrrad (4)
Lector (1)
Speichen (1)
Fahrradmanufaktur (2)
Test (3)
Fully, Event (1)
news (11)
Relo (1)
vfs fahrradmanufaktur (1)
T-XXL (1)
Elektrofahrrad (11)
Ghost (8)
Sattel (2)
Faltrad (3)
Electra (1)
lock it (1)
Radschnellweg (3)
Fahrradschloss (1)
Fahrradautobahn (2)
Fahrräder (1)
Klappfahrrad (2)
Reifen (1)
Winterreifen (1)
Pedelec (7)
E-Bike (21)
Custom (2)
Kompaktfahrrad (1)
1% Regelung (1)
Elektromotor (6)
Messe (1)
Fahrradsattel (2)
Möve Bikes (1)
vollautomatisches Fahrradparkhaus (1)
Alarmanlage (1)
Testberichte (6)
Fahrradleasing (1)
ebike (19)
Elektrofahrräder (5)
Fahrradtechnik (1)
Diebstahlschutz (2)
Klappfahrräder (2)
Fahrradverleih (1)
Fahrradwege (1)
Demonstration (1)
Utopia Velo (3)
Naben (1)
Presse (7)
Bionx (1)
Computer (1)
Versicherung (1)
Demo (1)
Abstandsregel (1)
Cargo Bike (1)
GPS (2)
Ghost Cagua 6550 (1)
Böttcher (2)
Bike Computer (1)
Fahrradschlösser (3)
Cargo (1)
Winter (1)
Events (1)
Diebstahl (1)
eBikes (2)
Raketenfahrrad (1)
Lastenfahrräder (1)
Jobrad (2)
Klapprad (1)
Yerka, Fahrradschloss, Diebstahlsicherung (1)
Critical Mass (1)
vsf (2)
Moowebike (1)
GHOST Teru 4 Lady (1)
Fahrraddiebstahl (1)
GHOST Andasol 6 Man (1)
SQLab (1)
Cruiser (1)
Fahrrad Computer (1)
Nachrüstung (1)

Tag Cloud



Archive

E-Bike Tern HSD S8i Lastenrad und Alltagsrad in einem

Mar 27, 2020

Fahrräder werden für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke konzipiert und so besitzen manche Menschen gleich mehrere Räder. Das E-Bike Tern HSD S8i - jetzt bei Premiumbikes in München - möchte jedoch zwei Fahrradtypen miteinander verbinden – Lastenrad und Alltagsrad zugleich. Hier erfahren Sie, was es mit dem neuen E-Bike auf sich hat.

Elektrische Lastenräder können sehr praktisch sein, weil damit schwere Lasten, Einkäufe oder auch Kinder transportiert werden können. Für viele Menschen stellen solche Cargo-Bikes - besonders in Städten wie München -  die umweltfreundlichere Alternative zum Auto dar. Doch es gibt auch Nachteile. In der Regel sind Lastenräder unhandlich und sperrig, sodass man im Alltag, für sportliche Aktivitäten und Ausflüge doch lieber ein gewöhnliches Alltagsfahrrad verwendet.

Tern HSD S8i

Tern HSD S8i Platzsparend und wendig

Das neue HSD vom Klappradhersteller Tern ist hier jedoch anders. Obwohl es ein Lastenrad ist und vorwiegend für den Transport von schwerem Gepäck konzipiert wurde, ist es kompakt, schmal und wendig, wodurch es auch im Alltag eine gute Figur macht. Es mangelt vielleicht etwas an Ästhetik und Eleganz, ist aber dennoch ein gut durchdachtes E-Bike. Beispielsweise lässt sich der Lenker umklappen und ein senkrechtes Parken ist dank Aufstellpunkte am hinteren Gepäckträger möglich. Alles ist also auf eine platzsparende Unterbringung ausgelegt.

Tern HSD S8i

Ausstattung des Tern HSD S8i Mehrzweckrads

Das HSD punktet auch in Sachen Flexibilität und Gemütlichkeit. Sowohl Sitz- als auch Lenkerhöhe lassen sich bequem ohne Werkzeug verstellen. Beim Lenker ist sogar eine Veränderung des Winkels möglich. Die niedrige Rahmenhöhe sorgt für leichtes Auf- und Absteigen.

Unebenes Gelände wird man mit dem Tern HSD S8i kaum spüren, denn die Suntour-Gabel, der weiche Gelsattel und die dicken Ballonreifen gleichen Erschütterungen maximal aus. Wer es lieber härter haben und den Boden besser spüren möchte, kann allerdings auch die Dämpfungssperre der Vordergabel aktivieren.

Das Mehrzweckrad ist außerdem mit hochwertigen Magura Scheibenbremsen ausgestattet, die sehr feinfühlig sind und für perfekte Kontrolle sorgen.

Tern HSD S8i

E-Bike Motor und Akku

Als Motor kommt der Active-Line-Plus von Bosch zum Einsatz, der leise und gleichmäßig arbeitet und eine Unterstützung bis maximal 25km/h bietet. Auf ebenen Strecken fährt es sich damit noch angenehm leicht, bei Steigungen oder starkem Gegenwind kann es aber auch sein, dass mehr Muskelkraft und ein niedriger Gang erforderlich ist.

Da das Bike ein relativ hohes Gewicht von 25 Kilo hat, ist ein angenehmes Fahren ohne übermäßige Anstrengung nur mit Akkubetrieb möglich. Der 500-Wh-Akku ermöglicht laut Angaben eine Reichweite von bis zu 140 Kilometern, in der Praxis sieht das aber meist anders aus. Mit schweren Lasten und höchster Unterstützungsstufe sind es eher 40 oder 50 Kilometer.

Fazit

Das HSD S8i von Tern ist also ein bequemes und vielseitig einsetzbares E-Bike im Raum München mit kompaktem, platzsparendem Design. Sei es für den täglichen Weg zur Arbeit, für Einkäufe oder als Reiserad – mit dem HSD haben Sie immer das passende Fahrrad.

Der Preis liegt im mittleren Segment für solche E-Bike Lastenfahrräder. Die Standardvariante kostet 4000 Euro, mit zusätzlichen Extras wie Seitentaschen und anderen Gepäcklösungen noch ein paar hundert Euro mehr.



Kategorie: Technik Test News