Category List


Tag List

Demo (1)
Fahrradbeleuchtung (1)
Elektrofahrräder (5)
Computer (1)
Testberichte (6)
Kompaktfahrrad (1)
Fahrrad Computer (1)
Presse (7)
Cruiser (1)
Reifen (1)
Klapprad (1)
T-XXL (1)
Diebstahlschutz (2)
Fahrradtechnik (1)
Fahrraddiebstähle (1)
eBikes (2)
Speichen (1)
Messe (1)
Ghost (8)
Moowebike (1)
Ghost AMR 6575 (1)
Lenkervorbau (1)
Lector (1)
Electra (1)
vsf (2)
Fahrradmanufaktur (2)
Ghost Cagua 6550 (1)
Fahrradwege (1)
Technik (6)
Möve Bikes (1)
GPS Tracking (1)
Winterreifen (1)
Sattel (2)
Radschnellweg (3)
Elektrofahrrad (11)
Fahraddiebstahl (1)
E-Bike (21)
Alarmanlage (1)
Fahrradverleih (1)
Critical Mass (1)
Lastenrad (1)
Fahrrad Autobahn (2)
Klappfahrräder (2)
Lastenfahrrad (1)
news (11)
Fahrradschlösser (3)
Nachrüstung (1)
MTB (2)
SQLab (1)
Custom (2)
Pedelec (7)
Bionx (1)
Cargo (1)
lock it (1)
Böttcher (2)
Faltrad (3)
Winter (1)
Test (3)
Demonstration (1)
tern (3)
Kompaktfahrräder (1)
Interview (1)
vfs fahrradmanufaktur (1)
Lastenfahrräder (1)
Naben (1)
GHOST Andasol 6 Man (1)
GHOST Teru 4 Lady (1)
Fahrraddiebstahl (1)
Wanderer (2)
GPS (2)
Elektromotor (6)
Bikesharing (1)
Bike Computer (1)
Relo (1)
Klappfahrrad (2)
Fahrradautobahn (2)
Fahrradschloss (1)
Fahrrad (4)
Trends (2)
Fully, Event (1)
Versicherung (1)
Fahrräder (1)
ebike (19)
Yerka, Fahrradschloss, Diebstahlsicherung (1)
Fahrradleasing (1)
Raketenfahrrad (1)
Fahrradstellplätze (1)
Dienstfahrrad (2)
vollautomatisches Fahrradparkhaus (1)
Fahrradsattel (2)
Mountain Bike (3)
bosch (1)
Abstandsregel (1)
Cargo Bike (1)
Mietfahrrad (1)
Events (1)
Jobrad (2)
1% Regelung (1)
Falträder (1)
Diebstahl (1)
Utopia Velo (3)

Tag Cloud



Archive

Die neuen Rad-Trends 2020

Jan 16, 2020

Die neuen Rad-Trends 2020 – Innovationen für E-Bikes und Fahrräder

Wer gerne auf zwei Rädern in München und Umgebung unterwegs ist, egal ob Fahrrad oder E-Bike, wird im Jahr 2020 nicht enttäuscht werden. Was es an technischen Neuerungen, Perspektiven und Trends für Radsport- Veteranen oder Neueinsteiger gibt, enthüllen wir in diesem kurzen Resümee.

Alleskönner Gravelbike

Im neuen Jahr wird man zunehmend auf Allround-Bikes setzen. Allen voran geht da das Gravelbike. Es ist ein geländetaugliches Fahrrad, das aus Stahl, Carbon oder Titan gefertigt wird und somit besonders robust ist. Eine erhöhte Sitzfläche, ein breiter Rahmen und mit Noppen oder Stollen besetzte Reifen machen es besonders geeignet für unebenes Terrain oder bei Fahrten im Regen und Schnee. Wer gerne längere Touren auf dem Rad in der freien Natur macht, hat im Gravelbike seinen idealen Gefährten gefunden. Aufgrund des langen Rahmens kann man mehr Gepäck anbringen als auf herkömmlichen Mountainbikes und erreicht beim Fahren höhere Geschwindigkeiten. Auch als stadttaugliches Rad ist das Gravelbike ein wahres Multitalent.

E-Bikes erobern neue Nischen

Für Freunde des E-Bikes hält das Jahr 2020 auch eine Menge bereit. Die mit kleinen Elektromotoren ausgestatteten Bikes erobern neue Nischen. Lastenfahrräder waren bisher auf Grund von mechanischem Antrieb keine ernstzunehmende Alternative zum Auto. Das ändert sich jedoch, denn Lastenfahrräder sollen in Zukunft auch vermehrt Elektromotoren haben. Diese äußert sinnvolle Neuerung könnte bald zum häufigeren Einsatz bei Lieferungen im urbanen Raum führen. Einzig der stolze Preis von 5000 Euro steht diesem neuen Trend zurzeit noch im Weg.

Auch die kleinen und kompakten Falträder erleben eine weitere Evolution. Die neue Idee, Falträder mit kleinen aber leistungsstarken E-Motoren zu bestücken, erntet viel Lob. Besonders Pendler, die einen Teil ihres Arbeitsweges in öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen, profitieren von den neuen kompakten Mini-E-Bikes. Ideal für den Stadtverkehr geeignet, vereinen sie die Flexibilität von E-Rollern mit der Kraft stärkerer Antriebe. Noch mehr Leistungskraft gibt es jetzt auch bei den Pedelecs: Brandneue Intube-Akkus der Firma Bosch bieten sagenhafte 625 Wattstunden.

Fahrrad Trends 2020 - Neues aus der Fahrradwelt

Smartbikes - Die Zukunft liegt in der Elektronik

Auch im technischen Bereich machen Fahrräder 2020 große Sprünge nach vorne. Das gilt vor allem im Bereich der Mobilität. Navigationssysteme mit Android im Fahrradrohr oder durch Gesichtsbewegungen gesteuerte Blinker könnten bald zur Realität für Radfahrer werden. Man nähert sich auch zunehmend der in Autos verwendeten Elektronik an, mit Freisprechanlagen für Fahrräder, optischer Funkschaltung oder spezieller Beleuchtung für Fahrradkörbe. Einer der wohl praktischsten Neuerungen sind die mit GPS ausgestatteten Fahrradschlösser, die ein Orten des Rades jederzeit möglich machen. Somit könnte man Dieben in Zukunft das Handwerk legen und sich auch leichter in der Umgebung orientieren. Wenn auch einige technische Neuerungen utopisch klingen, stehen sie beispielgebend für neue Trends und könnten bald vollkommen neue Möglichkeiten in der Funktion von Fahrrädern eröffnen.



Schlagworte: news, E-Bike, Trends
Kategorie: Technik News